Peut-être » peut être / performative Fotoausstellung


Termin: 08.02.2019 um 16 Uhr

Ort: Gemeinschaftsunterkunft Okeraue,

Lange Str.30, 38302 Wolfenbüttel

In search of greener fields I travelled a long distance. Now that I arrived at this contradictory place I realise I´m so near but yet so far …” 

Das TPZ lädt herzlich ein zur performativen Fotoausstellung von und mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft Okeraue über den Ist-Zustand und die Utopie.

Die im kulturpädagogischen Projekt Peut-être » peut être entstandenen Fotografien und Texte eröffnen Einblicke in das Alltägliche und entwerfen Ideen zur Integration in eine multikulturelle Gesellschaft.

Am 08.02.2019 um 16.00 Uhr öffnet die Gemeinschaftsunterkunft Okeraue in der Lange Straße 30 in Wolfenbüttel ihre Türen zum gemeinsamen entdecken, diskutieren und weiterdenken.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

peut-etre >> peut etre ist ein Projekt des Theaterpädagogischen Zentrums für Braunschweig und die Region, Hannoversche Str. 69, 38116 Braunschweig in Zusammenarbeit mit der GU Okeraue und dem Kinder- und Familienzentrum Karlstraße in Wolfenbüttel

kulturpädagogische Leitung: Frederik Postulat und Laura Dettling | fotografische Leitung: Swetlana König | Foto: Swetlana König

gefördert von:

Für die Förderung der Werkstatt- und Erkundungsphase im Jahr 2018 im Projekt Peut-être » peut être bedanken wir uns beim