Über uns


TPZ. – Theaterpädagogisches Zentrum
für Braunschweig und die Region e.V.

selbst spielen – gemeinsam Theater erleben – die Welt begreifen – Gesellschaft gestalten – kulturelle Teilhabe – Vielfalt verstehen und zum Ausdruck bringen – Möglichkeiten entdecken…

Das TPZ. wurde im Herbst 2013 als Koordinationsstelle für die theaterpädagogischen Aktivitäten in der Stadt Braunschweig und in der Region gegründet. Seit August 2016 in der Kunstmühle Braunschweig beheimatet verstehen wir uns als Knotenpunkt für breit gefächerte theaterpädagogische Tätigkeiten und kreative Ideen, sowie als kompetenter Ansprechpartner für alle Interessierten (Vereine, Schulen, KünstlerInnen, uvm.), mit denen wir Projekte zum Leben erwecken. Überdies funktioniert das TPZ. auch als Erprobungs- und Arbeitsraum für angehende und bereits erprobte TheaterpädagogInnen.
Wir möchten mit unserer Arbeit Menschen jeder Altersklasse erreichen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen kulturelle Bildung, Intergeneration, Interkultur, Inklusion, Demokratie, Gesellschaft, Gender, Berufsorientierung und Übergang Schule / Beruf.

Ziele und Aufgaben des TPZ.

  • Ansprechpartner für Institutionen, Einrichtungen und Initiativen, die Bedarf an theaterpädagogischer Arbeit haben
  • Netzwerk für Theaterpädagog*innen und theaterpädagogische Einrichtungen in Niedersachsen sowie Kooperation mit überregionalen Verbänden
  • Akquise und Durchführung eigener Projekte
  • Entwicklung von theaterpädagogischen Beteiligungsangeboten in der Stadt Braunschweig und der Region 38
  • Beratung für Theaterpädagog*innen

 

 

Wir danken Faktotum Medienproduktion