Dating Deutschland


Termin: 25. September 2020
Ort: Kreuzstr. 13 in Wolfenbüttel, am 25.09. um 18 Uhr und um 20 Uhr

 
Premiere des Kurzfilms von Frederik und Laura Postulat
 
Reservierung unter mail@tpz-bs.de
Teilnahme nur mit Reservierung aufgrund begrenzter Platzzahl. Nennen Sie bei der Reservierung bitte die gewünschte Uhrzeit 18 oder 20 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.
Der Kurzfilm Dating Deutschland entstand im Rahmen des kulturpädagogischen Projekts „Comment ça va“. Aktive und ehemalige Bewohner*innen der Gemeinschaftsunterkunft Okeraue setzen hier parabelhaft ihre Erfahrungen mit der deutschen Asylpolitik in Szene. Der knapp 15minütige Film lebt von Witz und Melancholie und erlaubt dem Publikum den Blick durch die Brille der mitwirkenden Künstler*innen. Sie sind herzlich eingeladen nach der Vorführung in der Veränder.Bar zu verweilen und sich gemeinsam mit den Projektbeteiligten auszutauschen.
Das Projekt „Comment ça va“ wurde vom Spielraum TPZ. – Theaterpädagogisches Zentrum für Braunschweig und die Region in Kooperation mit der Gemeinschaftsunterkunft Okeraue in der Spielzeit 2019/20 durchgeführt. Kulturpädagogisch geleitet wurde es von Frederik und Laura Postulat. Für die gute Zusammenarbeit in der filmischen Umsetzung bedanken wir uns bei Brick Studios und bei der Veränder-Bar.
Für die freundliche Förderung danken wir der Stadt Wolfenbüttel, der SBK und der Braunschweigische Sparkassenstiftung.
 
Corona-Info:
Zum gegenseitigen Schutz gelten die aktuellen Regeln zur Minderung des Infektionsrisikos. Der Zutritt zur Veränder.Bar ist nur mit einem Mund/Nasenschutz erlaubt. Die Maske kann am Platz abgenommen werden, muss aber für z.B. Toilettengänge aufgesetzt werden. Mit Eintritt erfassen wir Ihre Kontaktdaten, die wir für die Dauer von drei Wochen aufbewahren. Die Anzahl der Plätze pro Präsentation ist auf 15 Stück begrenzt. Handdesinfektionsmittel halten wir bereit.
Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen, Euch und uns eine schöne Veranstaltung!