Intergeneratives Projekt: Generationsgespräche: Rendy meets Karl-Heinz


Aufführung am 9. Juni 2015 im LOT-Theater Braunschweig um 19.00 Uhr

Eintritt: 10 Euro / erm. 5 Euro / für Gruppen ab 10 Jugendliche 3 Euro
KARTEN reservieren

 

2015_Rendy_Meets_Karl_Heinz © Benjamin Seidel_00 (24) Goslar_Generationengespraeche

Alt trifft jung, jung trifft alt. Wo? Im Altersheim. Da gehen wir hin, da schauen wir rein. Da quatschen wir an, da hören wir zu. Da fragen und antworten wir, da begegnen und sammeln wir: Geschichten. Geschichten von Damals und Heute. „Was hast du mit 17 gemacht? Wie war dein Schulweg? Was passiert nach dem Tod? Welche Farbe hat dein Lieblingskleid? In wen bist du verliebt und wovor hast du Angst? Es sind vom Aussterben bedrohte Geschichten, die von uns gerettet und wiederbelebt werden müssen. Wir wollen sie uns zu eigen machen, sie in die Welt hinaustragen und sie überleben lassen. Und wir wollen noch mehr: Wir wollen auch unsere Geschichten erzählen, alte Menschen teilhaben lassen an unseren Wünschen und Ängsten, an unseren Lieblings YouTube-Videos und WhatsApp-Nachrichten, an unseren Zukunftsträumen und Alpträumen, an unserer Welt, an eurer Welt – auf das sie sich treffen, noch in diesem Leben.

Ein Projekt des Spielraum TPZ. für Braunschweig und die Region | von und mit: Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Senioren aus Goslar | künstlerische und theaterpädagogische Leitung: Johanna Dieme und Carla Maria vom Hoff

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Stiftung Sparda-Bank Hannover für die Förderung des Projekts.

Logo_Stiftung Sparda-Bank