HomoHomoSapiens, Spielklub für Schwule, Lesben & alle Anderen


Recherchestück zum Thema Sexualitäten

26. (Premiere) | 27.06.15 | 19.30 Uhr | Haus3 Staatstheater

23. | 24. | 25.07.15 | 20 Uhr | LOT-Theater

Ein Ort der Begegnung. Menschen begegnen Menschen. Sie schauen sich tief in die AugenSie kennen sich nicht, doch sofort bilden sie sich ein Bild von ihrem Gegenüber.

Spielplanfoto_HomoHomoSapiens__640_x_480_

Wer ist diese Person? Was macht diese Person? Wen liebt diese Person? Ist diese Person so wie ich? Was für ein Geheimnis versteckt sie?

KARTEN: 8 Euro / erm. 5 Euro / Gruppen ab 10 Jugendlichen 3 Euro

MEHR LESEN

Seit Februar 2015 beschäftigen sich die TeilnehmerInnen dieses Rechercheprojekts mit geliebten Klischees, kleinen Wahrheiten und eigenen Vorurteilen über homosexuelle, transsexuelle, heterosexuelle, bisexuelle, asexuell, intersexuelle, pansexuelle und weitere-absurde-vorsilben-sexuelle Menschen. Gemeinsam wurde geforscht, berichtet, gesammelt und entwickelt. Heraus gekommen ist ein Abend, der vom Leben, der Liebe, dem Gegenüber und Toleranz in Braunschweig erzählt.

Ein Kooperationsprojekt vom Staatstheater Braunschweig und dem LOT-Theater | Konzept und Leitung: Thiemo Hackel und Marie-Luise Krüger | Assistenz: Merle Kirchberger | Spielklub für Schwule, Lesben & alle Anderen

Gefördert von der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, der hms Hannchen Mehrzweck Stiftung und der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz