Kulturforum | Kultur im Gespräch 1 – Vortrag


Termin: 23. Oktober 2019, 19:00 Uhr
Ort: Haus der Braunschweigischen Stiftungen, Löwenwall 16, BS

 

Kultur im Gespräch – eine kulturpolitische Veranstaltungsreihe vom Kulturforum und dem Haus der Braunschweigischen Stiftungen

Das Kulturforum Braunschweig ist ein lokales Netzwerk, das sich für die kulturpolitischen Belange der Braunschweiger Kultureinrichtungen in freier Trägerschaft einsetzt. Das TPZ ist Teil des Netzwerks.

Zwischen Oktober 2019 und Juni 2020 führt das Kulturforum in Kooperation mit dem Haus der Braunschweigischen Stiftungen eine Veranstaltungsreihe durch, die sich mit kulturpolitischen Rahmenbedingungen und aktuellen Fragestellungen beschäftigt.

Die Reihe will mit den kulturellen Angeboten der Einrichtungen und Künstler*innen Vielfalt und Wirkung auf das Gemeinwesen sichtbar machen und setzt sich mit den Rahmenbedingungen und Möglichkeiten öffentlicher, kommunaler Förderung auseinander.

In einer Mischung aus Kultur, Vorträgen und Diskussion werden diese Themen aufgezeigt und besprochen.

Im ersten Teil der Reihe hält Daniela Koss von der Stiftung Niedersachsen einen Vortrag über die Anforderungen des gesellschaftlichen Wandels an Kultureinrichtungen im urbanen und ländlichen Raum.

Anmeldung erforderlich unter:
das-haus-der-braunschweigischen-stiftungen.de

Mehr Informationen zur Reihe „Kultur im Gespräch“

 

NEU: Offene Theatergruppen


Anmeldung unter mail@tpz-bs.de

 

Mach Theater! | Spielzeit-Info 2019/2020


Weil zusammen spielen glücklich macht, gibt es bei uns im TPZ wieder vielfältige Möglichkeiten an Theaterprojekten teilzunehmen. Hier kannst du deine Ideen einbringen, Theater spielen lernen, mit anderen zusammen Stücke entwickeln und vor einem Publikum auf der Bühne stehen.

Foto: Faktotum Medienproduktion | Gestaltung: Susanne Hesch

Spielzeit!

Unsere Angebote und Termine:

  • Theaterprojekte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 8 und 26 Jahren, Anfänger*innen und Fortgeschrittene

    Theaterpädagogisch begleitet wird innerhalb eines halben Jahres das Theaterspielen erprobt und Stücke zu spannenden Themen entwickelt. Die Inszenierungen werden zum Projektabschluss im LOT-Theater Braunschweig aufgeführt.
    – Schnupper-Workshops für die Projekte: ab 19.10.2019
    – wöchentliche Probentermine ab 06.01.2020
    – Aufführungen von Mai bis Juli 2020
    – Teilnahmebeitrag: 95,- Euro je Teilenehmer*in
    – detaillierte Infos zu den Projekten ab 23.09.2019 auf unserer Website
    – Anmeldungen für die Teilnahme im Zeitraum 23.09. – 06.12.2019

  • Theatergeburtstag
    Spiele mit deinen Gästen an deinem Geburtstag bei uns Theater!

  • Zukunftstag für Mädchen und Jungen am 26.03.2020
    Was macht eigentlich eine Theaterpädagogin? Wie arbeitet ein Grafiker? Lerne künstlerische Berufe in der Kunstmühle kennen. Anmeldung ab 20.01.2020

… und wir haben noch mehr vor!

Freuen kannst du dich auf eine Theaterfreizeit in den Sommerferien 2020, und du hast die Möglichkeit Teil der JURY für das 7. Norddeutsche Kinder- und Jugendtheaterfestival „Hart am Wind“ zu werden, das 2020 von JUNGES! Staatstheater und dem LOT-Theater in Braunschweig präsentiert wird. Entscheide mit und sei dabei – es wird eine ganz besondere Spielzeit!

Das TPZ für Braunschweig und die Region ist Fachpartner bei

 

Haus und Hof 2019 | Die Saisonauftaktparty des LOT-Theaters


Termin: 24. August 2019, 14:00 Uhr
Ort: LOT-Theater Braunschweig

© Moritz Geneit | LOT-Theater

Am 24. August startet das LOT-Theater Braunschweig mit dem neunten Haus- und Hoffest in die neue Theatersaison und hat für Jung und Alt einiges zu bieten. Denn dieses Jahr gibt es auch ein Programm für Kinder.

Auch die Theaterpädagog*innen des TPZ Braunschweig trefft ihr dort ab 14.00 Uhr. Im Foyer des LOT-Theater werden sie einen Parcours des Glücks aufbauen. Dort könnt ihr euch bewegen, mit anderen Kindern und Erwachsenen sprechen, einen Film oder eine Performance sehen, ein ganz persönliches Foto machen oder euch einfach nur informieren. Alles ist möglich!

Auch noch im Programm:
15.30 und 17 Uhr | Theater RAM aus Hildesheim
19.30 Uhr | IN MY DAYS aus Magdeburg

Mehr dazu HIER auf der Seite des LOT-Theater.

 

Spielraum TPZ macht Sommerpause.


Termin: 15. Juli 2019  - 11. August 2019

Wir machen Ferien
von 15. Juli bis 11. August 2019.

TPZ_Ferien_2018

Foto © TPZ

Wir wünschen allen Freunden und Förderern des Spielraum TPZ.
schöne Ferien und tolle Sommertage.

 

Elf Freunde auf Abenteuerreise


Die NaGrus: Theaterstück frei nach den Bremer Stadtmusikanten

Was haben ein Löwe, ein Kranich, ein Pferd und ein Wildschwein gemeinsam?

Richtig: Es will sie zwar niemand haben, aber es verbindet sie eine Freundschaft und viele spannende Erlebnisse.

Aufführungen:

16.06.2019 um 13 Uhr | Peter und Paul Kirche Neuerkerode

(im Rahmen des Sommerfestivals der Evangelischen Stiftung Neuerkerode)

und

31.08.2019 17 Uhr | LOT-Theater Braunschweig

 

Die Mitglieder der Theatergruppe NaGrus aus Neuerkerode haben zusammen gespielt, geprobt und Ideen gesammelt. Alle haben sich ihre Charaktere selber ausgesucht samt der dazugehörigen Berufe: Der Elefant ist ein Cowboy, der Tiger eine Kindergärtnerin, der Stier betreibt einen Pizzabringdienst und der Wolf ist natürlich ein Arzt. Da sie alle zu alt, zu faul oder zu ungeschickt sind, will man sie eigentlich nicht haben. Deshalb tun sie sich zusammen, um sich gemeinsam einen Ort zum Leben zu suchen. Mit Hilfe von Standbildern wird allen Beteiligten unabhängig von ihrer Beweglichkeit ermöglicht, die Szenerie mitzugestalten. Herausgekommen ist eine bunte Geschichte, die angelehnt ist an die Bremer Stadtmusikanten.

Spieler*innen: Tamara Kisilowa, Bernhard Rehkopf, Jonas Ruschmann, Susanna Grighun, Uwe Dammmeyer, Nils Michalski, Kai-Uwe Becker, Horst Thiele, Hans-Joachim Baumgart, Jasmin Prüsse, Maik Utesch

MOBILE ist ein Programm des TPZ.-Theaterpädagogisches Zentrum für Braunschweig und die Region e.V., Hannoversche Str. 69, 38116 Braunschweig

 

Festival: Die Bühnen gehören uns – reloaded!


Das Festival der tanz-/theaterpädagogischen Projekte vom Spielraum TPZ., dem JUNGEN! Staatstheater, dem LOT-Theater im Kleinen Haus und im LOT-Theater!

Wir sind 8 verschiedene Gruppen, wir proben im JUNGEN! Staatstheater oder im Spielraum TPZ. Wir treten im LOT-Theater auf oder im Kleinen Haus. Uns verbindet die Liebe zum Theater! Der Mut, uns auf Bühnen zu präsentieren! Die Neugier uns kennenzulernen und auszutauschen! Im Juni 2019 öffnen wir wieder unsere Bühnen und Herzen und präsentieren euch unsere Stücke! Kommt vorbei, erlebt die Spielfreude, feiert mit uns das Theater in seinen vielfältigen Formen!


Donnerstag 27.06

Just in Time

HipHop-Tanzprojekt mit Jugendlichen JUNGES! Staatstheater

Klubfestival 27.06.19 | 17:00 Uhr | Kleines Haus


Was bedeutet für uns Vergänglichkeit? Wie fühlt es sich an, die Zeit verstreichen zu merken – das Älterwerden, das Kommen und Gehen von Menschen in unserem Leben? Über eine Spielzeit hinweg trainierte eine Gruppe von Jugendlichen gemeinsam mit dem Choreografen-Duo Mejeh Black und kreierte ein HipHop-Tanztheaterstück über das Werden, das Sein und das Vergehen.

Karten und weitere Infos HIER

Ausbreitungszone

von Mariette Navorro, Schauspiel-Tanz-Projekt mit Jugendlichen JUNGES! Staatstheater

Klubfestival 27.06.19 | 19:30 Uhr | Kleines Haus


Mit Jugendlichen im Alter von 11–18 Jahren entwickeln wir in zwei Teams, die am Ende zusammengeführt werden, einen Tanztheaterabend. Dabei setzen wir uns mit dem frisch übersetzten Text »Ausbreitungszone« von Mariette Navarro auseinander. Er handelt von Menschen, die in einem Wald bzw. Teil des Waldes sind. Diese Menschen sind z. T. bereits politisch aktiv und setzen sich dort für den Wald und die Natur ein (Hambacher Forst) und ringen z. T. noch mit sich selbst aktiv zu werden.

Karten und weitere Infos HIER



Freitag 28.06

INFLUENCER – Wo kackt eigentlich der Hund hin?

Jugendgruppe Spielraum TPZ. 14 – 18 Jahre

Klubfestival 28.06.19 | 18:00 Uhr | LOT-Theater

Weg mit den Büchern! Das digitale Leben ist doch eh viel besser. Außerdem ist es draußen gefährlich. Das Leben kann einem wirklich Angst machen! Und online muss man nicht einmal seinen richtigen Namen nennen.

Karten und weitere Infos HIER


DONNERSTAGS-TANZTHEATER-KLUB – Unfolding

Eine Produktion vom LOT-Theater in Kooperation mit dem Spielraum TPZ.

Klubfestival 28.06.19 | 19:30 Uhr | LOT-Theater

Bei diesem Tanzabend begeben sich die Tänzer_innen des Donnerstags-Tanztheaterklubs auf eine physische Erkundung von Sehnsüchten. In einer eigenwilligen Bewegungssprache wird die körperliche Essenz unterschiedlichster Facetten von Sehnsucht destilliert. Fließend, dynamisch und tänzerisch formen sich dabei auf der Bühne Möglichkeiten von Entfaltung(en).

Karten und weitere Infos HIER

 

MITTWOCHS-TANZTHEATER-KLUB – meins.

Eine Produktion vom LOT-Theater in Kooperation mit dem Spielraum TPZ.

Klubfestival 28.06.19 | 21:00 Uhr | LOT-Theater

Mein Körper, mein Gefühl. Mein Händedruck, meine Zweifel, meine Synapsen und Neuronen und Narben und Zähne und Puls und mein kleiner Fingernagel. Und abgestorbene Haut und Grübchen. Meine Lust, mein Speichel und dein Blick auf mich.

Karten und weitere Infos HIER


Samstag 29.06

BITS – Wandelndes Ich

Inklusive Gruppe Spielraum TPZ. 6 – 23 Jahre

Klubfestival am 29.06.19 | 16 Uhr | LOT-Theater

Hallo! Hier bin ich. Hier sind wir. Sind wir wirklich wir? Oder glaubst Du nur, dass wir es sind? Die Bits sind eine inklusive Theatergruppe mit Menschen zwischen 6 und 23 Jahren. In dieser Spielzeit haben sie sich mit realen und digitalen Welten bezüglich ihrer Phänomene auseinandergesetzt. Sie haben sich verkleidet, sind in Rollen geschlüpft und laden alle ein, sich auf eine Reise durch ihre Welten zu begeben.

Karten und weitere Infos HIER


AVATARE – Neue Welt/en

Kindergruppe Spielraum TPZ. 10 – 15 Jahre

Klubfestival am 29.06 | 18 Uhr | LOT-Theater

Das Smartphone ist zum wichtigsten Gegenstand unserer Zeit geworden. Heißt das, dass wir alle dazu gezwungen sind in zwei Welten zu leben? Mit Kameras, Lego und Emojis gewappnet begaben wir uns unerschrocken in die Welt des Internets. Entlang dessen Entstehungsgeschichte werden wir mit Ihnen teilen, was uns gerade in der digitalen Welt beschäftigt.

Karten und weitere Infos HIER


TRANSFORMER – Zukunft schmeckt nach Haferflocken

Erwachsenengruppe Spielraum TPZ. 17 – 27 Jahre

Klubfestival am 29.06.19 | 20 Uhr | LOT-Theater

Change is coming and you better get ready for it.

Zukunft ist ein aufziehender Sturm. Ist durchsichtig, ist schillernd, ist prickelnd und erfrischend, ein Zischen, ist unbequem und düster, fühlt sich staubig an, heißt Überleben, tut so als würde sie existieren, aber wenn man sich konzentriert, ist sie doch nur ein Hirngespinst, oder?

#nervousplanet #seieinekatzekeinhund #diegroßenfragen #wartenaufdenbus #kunstfigur #bodylove #vivalavulva #reizüberflutung #systemerror #bummer #esgibtnureinemuttererde #allewollenzurückzurnaturaberkeinerzufuß #transformation #sorrynotsorry #weltuntergangsstimmung #optimismus

Karten und weitere Infos HIER



 

Premieren: Aktion Wirklichkeit


  • Vier Gruppen, vier selbst entwickelte Stücke!
  • Eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema „Digitalisierung“!
  • Erlebt die theaterpädagogische Projektreihe des Spielraum TPZ. in Kooperation mit dem LOT-Theater.
  • On stage in real life!

Aktion Wirklichkeit ist ein Projekt des Spielraum TPZ. in Kooperation mit dem LOT-Theater | Produktionen: BITS / Spielleitung: Helena Timmermann, Silke Stephan / Assistenz: Florian Arnd | AVATARE / Spielleitung: Mathias Müller / Assistenz: Sara Hartmann| INFLUENCER / Spielleitung: Niklas Weihe / Assistenz: Céline Ilbertz | TRANSFORMER / Spielleitung Sina Dunker, Jasmin Habel / Assistenz: Anna Konrad | Projektleitung: Mirja Lendt | Technik: LOT-Technik-Team | Fotos: Faktotum Medienproduktion, Martin Albermann (Bits)

BITS – Wandelndes Ich

Inklusive Gruppe 6 – 23 Jahre

  • 29.05.19 | 10 Uhr (Premiere) + 19 Uhr
  • sowie beim Klubfestival am 29.06.19 | 16 Uhr

Hallo! Hier bin ich. Hier sind wir. Sind wir wirklich wir? Oder glaubst Du nur, dass wir es sind?

Karten und weitere Infos HIER

INFLUENCER – Wo kackt eigentlich der Hund hin?

Jugendgruppe 14 – 18 Jahre

  • 01.06.19 (Premiere) | 20 Uhr
  • 02.06.19 | 18 Uhr
  • 03.06.19| 11 Uhr
  • sowie beim Klubfestival 28.06.19 | 18:00 Uhr

Weg mit den Büchern! Das digitale Leben ist doch eh viel besser. Außerdem ist es draußen gefährlich. Das Leben kann einem wirklich Angst machen! Und online muss man nicht einmal seinen richtigen Namen nennen.

Karten und weitere Infos HIER

TRANSFORMER – Zukunft schmeckt nach Haferflocken

Erwachsenengruppe 17 – 27 Jahre

  • 08.06.19 (Premiere) | 20 Uhr
  • 09.06.19 | 20 Uhr
  • sowie beim Klubfestival am 29.06.19 | 20 Uhr

Change is coming and you better get ready for it.

Vielen Dank an ELPRO

Karten und weitere Infos HIER

AVATARE – Neue Welt/en

Kindergruppe 10 – 25 Jahre

  • 15.06.19 ( Premiere ) | 18 Uhr
  • 16.06.19 | 16 Uhr
  • 17.06.19 | 11 Uhr
  • sowie beim Klubfestival am 29.06 | 18 Uhr

Das Smartphone ist zum wichtigsten Gegenstand unserer Zeit geworden. Heißt das, dass wir alle dazu gezwungen sind in zwei Welten zu leben?

Karten und weitere Infos HIER

Aktion Wirklichkeit wird gefördert von

Die inhaltliche Projektvorbereitung wurde unter dem Titel „Treffpunkt Wirklichkeit“ gefördert von

 

Willkommen im Wunderland!


Ein Theaterprojekt für junge Menschen ab 12 Jahren!

Mobile: Theater- und Kulturangebote in der Region


Ferienaktion – Du machst gerne Theater oder baust Kulissen, du drehst gerne kleine Filme oder tanzt und machst Musik? Dann sei dabei! In den Osterferien schlagen wir unser Kreativzelt im Café Burschenhof in Sickte auf und erfinden zusammen ein Theaterstück.

Willkommen im Wunderland

ein Theaterprojekt für junge Menschen ab 12 Jahren!

Wir lieben das Wunderland, weil es keine Grenzen hat, weil es Unsinn und Sinn vereint, weil wir hier jederzeit Nicht-Geburtstag feiern können und weil unserer Fantasie der grüne Rasenteppich ausgerollt wird …

Wir laden Dich ein in das Wunderland, das Du selbst mit gestalten kannst! Das Café Burschenhof in Sickte wird bunt und schön: Hier kann sich jede*r Teilnehmer*in bei Schauspiel, Tanz, Film und Musik künstlerisch und kreativ austoben. Zusammen erfinden wir in vier Tagen ein Theaterstück, das zum Abschluss aufgeführt wird.

Du möchtest teilnehmen? Dann melde dich schnell an.

  • Die Teilnahme ist kostenlos. Bus-Fahrkarten können erstattet werden. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.
  • Wann: 15./16./17. und 18. April 2019
  • von 10:00 – 16:00 Uhr
  • Präsentation: am 18.April um 15:00 Uhr
  • Wo: Café Burschenhof, Kantorweg 1, 38173 Sickte

MOBILE ist ein Programm des TPZ.-Theaterpädagogischen Zentrums für Braunschweig und die Region e.V., Hannoversche Str. 69, 38116 Braunschweig

Theater- und Kulturpädagogik: Julia Weidner, Sabine Niemczyk | Titelfoto: Sabine Niemczyk | Grafik: Büro Elchus

Das Projekt wurde gefördert von der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, dem Zukunftsfonds Asse, dem Landkreis Wolfenbüttel.

Wir danken unseren Kooperationspartnern SIKKI – Sickter Kulturinitiative und dem Minteinander BUNT e.V.

 

Performative Fotoausstellung


Foto / Grafik: Swetlana König | Zitat: Teilnehmer